Schwerpunktpraxis Kinderpneumologie



Als Schwerpunktpraxis für Allergologie und Kinderpneumologie (Erkrankungen der Lunge und der Atemwege) kümmern wir uns um alle Probleme, die mit der Diagnostik und der Therapie folgender Erkrankungen verbunden sind.

 

  • Asthma bronchiale (Ihr Kind hat unerklärlichen, chronischen Husten?)
  • Allergische Rhinokonjunktivitis („Heuschnupfen“ – Ihr Kind hat eine verstopfte Nase ohne Infekt?)
  • Neurodermitis und andere allergologische Hautbeschwerden (Ihr Kind hat unklare Hautausschläge?)
  • Allergologische Magen-Darm-Beschwerden

         z.B. Nahrungsmittelallergien (Ihr Kind hat ungeklärte

         Bauchschmerzen oder Durchfälle?)

  • Wespengiftallergien

 

Bei Beschwerden, die nicht eindeutig allergologischen Reaktionen zuzuordnen sind, bieten wir folgende Leistungen in unserer Praxis an:

 

  • Allergietests (Blutuntersuchung, Hauttests: Prick-, Patch-; Epikutantest)
  • Weiterführende Tests bei Nahrungsmittelallergien: Orale Nahrungsmittelprovokation
  • Hyposensibilisierung (Allergie-Impfungen) und spezifische Immuntherapie bei Allergien
  • Lungenfunktionstests z.B. bei Asthma bronchiale, Belastungsasthma und unklarem chronischem Husten      Spirometrie (Verfahren zur Messung und Aufzeichnung des    Lungen- bzw. Atemvolumens und der Luftflussgeschwindigkeiten)                                                       Unspezifische bronchiale Provokation (Laufbelastung, Kaltluft) 
  • Asthma- DMP wird zur kontinuierlichen Betreuung von  Asthmapatienten von den Krankenkassen angeboten und bei uns umgesetzt
  • Zertifizierte Asthmaschulung nach den Richtlinien der „AG Asthmaschulung im Kindes und Jugendalter e.V. (AGAS)“
  • Neurodermitisberatung nach den Richtlinien der „AG Neurodermitisschulung e.V. (AGNES)“
  • Bodyplethysmographie